Spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV)
Palliative-Care-Team Stuttgart

Im Palliative-Care-Team (PCT) arbeiten die Brückenschwestern/Palliative-Care-Fachpflegekräfte und Palliativmediziner eng zusammen, um die bestmögliche Versorgung schwerstkranker und sterbender Menschen zu Hause oder in einer Pflegeeinrichtung zu ermöglichen.
Das Palliative-Care-Team wird im Rahmen der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung (SAPV) tätig und wird vom behandelnden Arzt hinzugezogen, wenn ein komplexes Symptomgeschehen vorliegt, das eine spezielle Behandlung und Versorgung erfordert.

Aufgaben des Palliative-Care-Teams:

  • Medizinische Betreuung und pflegerische Begleitung von schwerkranken Patienten, die ihre letzte Lebenszeit zu Hause oder im Pflegeheim verbringen möchten
  • Medizinische Beratung
  • Pflegeberatung und Pflegeanleitung
  • Beratung, Unterstützung und Anleitung der Zugehörigen
  • Kooperation mit den verantwortlichen Haus- und  Fachärzten und den zuständigen ambulanten Diensten
  • Organisation der notwendigen Dienste
  • Koordination aller an der Versorgung Beteiligten
  • Regelmäßiger Kontakt durch Telefonate und Hausbesuche
  • Symptomlinderung und -behandlung
  • Optimierung der Schmerztherapie, u. a. durch Bereitstellung von Schmerzpumpen
  • Krisenintervention
  • 24-Stunden-Erreichbarkeit von spezialisierten Palliative-Care-Fachpflegekräften und Palliativmedizinern

Wer kann das PCT in Anspruch nehmen?

Anspruchsberechtigt sind alle schwerstkranken Menschen in Stuttgart mit einer nicht heilbaren, fortschreitenden oder weit fortgeschrittenen (onkologischen oder nicht-onkologischen) Erkrankung, für die die allgemeine Palliativversorgung nicht ausreichend ist. Es muss ein komplexes Symptom-geschehen (wie eine ausgeprägte Schmerzsymptomatik) vorliegen und dadurch eine besonders aufwändige Behandlung und Betreuung zu Hause oder  in Einrichtungen der stationären Altenpflege notwendig sein.

Wie wird die Betreuung durch das PCT  beantragt?

Die notwendige Verordnung ist durch jeden niedergelassenen Arzt (Hausarzt oder Facharzt) oder durch einen Klinikarzt möglich.

Hier können Sie sich das SAPV-Verordnungsformular herunterladen, zusammen mit der Ausfüllhilfe (>> Brückenschwestern >> Formulare/Broschüren). Außerdem finden Sie dort auch den Informationsflyer des Palliative-Care-Teams mit weiteren Informationen.

Ihre Ansprechpartner

Palliative-Care-Team Stuttgart
Schloßstr. 76
70176 Stuttgart

Tel.: 0711/64558-55
Fax: 0711/64558-56
info@pct-stuttgart.de

Leitung PCT (SAPV)

Leitender Arzt
Dr. med. Dietmar Beck     

Tel.: 0711/64558-44
beck@diak-stuttgart.de
Pflegerische Leitung
Britta Falke  

Tel.: 0711/64558-26
falke@diak-stuttgart.de

Koordination PCT (SAPV)

Monika Neher                   Tel.: 0711/64558-55

 

HOPAK - Hospiz- und Palliativkooperation Stuttgart

Das Palliative-Care-Team Stuttgart arbeitet unter der Trägerschaft der HOPAK - Hospiz- und Palliativkooperation Stuttgart gGmbH.

Gesellschafter der HOPAK sind:

  • Palliativmedizin Stuttgart e. V.
  • Evangelische Kirche Stuttgart
  • Katholische Kirche Stuttgart
  • Onkologischer Schwerpunkt Stuttgart mit seinen Mitgliedskrankenhäusern